Datenschutzerkl├Ąrung

Datenschutz

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen ├╝berblick dar├╝ber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie pers├Ânlich identifiziert werden k├Ânnen. Ausf├╝hrliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgef├╝hrten Datenschutzerkl├Ąrung.

Datenerfassung auf dieser Website

Wer ist verantwortlich f├╝r die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten k├Ânnen Sie dem Abschnitt ÔÇťHinweis zur Verantwortlichen StelleÔÇŁ in dieser Datenschutzerkl├Ąrung entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.

Wof├╝r nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gew├Ąhrleisten. Andere Daten k├Ânnen zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bez├╝glich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft ├╝ber Herkunft, Empf├Ąnger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben au├čerdem ein Recht, die Berichtigung oder L├Âschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, k├Ânnen Sie diese Einwilligung jederzeit f├╝r die Zukunft widerrufen. Au├čerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umst├Ąnden die Einschr├Ąnkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zust├Ąndigen Aufsichtsbeh├Ârde zu.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz k├Ânnen Sie sich jederzeit an uns wenden.

Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer pers├Ânlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerkl├Ąrung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie pers├Ânlich identifiziert werden k├Ânnen. Die vorliegende Datenschutzerkl├Ąrung erl├Ąutert, welche Daten wir erheben und wof├╝r wir sie nutzen. Sie erl├Ąutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Daten├╝bertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitsl├╝cken aufweisen kann. Ein l├╝ckenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht m├Âglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle f├╝r die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

SG Grabenfleck e.V.
Aubinger Stra├če 12
81243 M├╝nchen

E-Mail: info@grabenfleck.de

Verantwortliche Stelle ist die nat├╝rliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen ├╝ber die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. ├Ą.) entscheidet.

Speicherdauer

Soweit innerhalb dieser Datenschutzerkl├Ąrung keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleiben Ihre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck f├╝r die Datenverarbeitung entf├Ąllt. Wenn Sie ein berechtigtes L├Âschersuchen geltend machen oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gel├Âscht, sofern wir keine anderen rechtlich zul├Ąssigen Gr├╝nde f├╝r die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben (z. B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die L├Âschung nach Fortfall dieser Gr├╝nde.

Hinweis zur Datenweitergabe in die USA und sonstige Drittstaaten

Wir verwenden unter anderem Tools von Unternehmen mit Sitz in den USA oder sonstigen datenschutzrechtlich nicht sicheren Drittstaaten. Wenn diese Tools aktiv sind, k├Ânnen Ihre personenbezogene Daten in diese Drittstaaten ├╝bertragen und dort verarbeitet werden. Wir weisen darauf hin, dass in diesen L├Ąndern kein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau garantiert werden kann. Beispielsweise sind US-Unternehmen dazu verpflichtet, personenbezogene Daten an Sicherheitsbeh├Ârden herauszugeben, ohne dass Sie als Betroffener hiergegen gerichtlich vorgehen k├Ânnten. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass US-Beh├Ârden (z. B. Geheimdienste) Ihre auf US-Servern befindlichen Daten zu ├╝berwachungszwecken verarbeiten, auswerten und dauerhaft speichern. Wir haben auf diese Verarbeitungst├Ątigkeiten keinen Einfluss.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorg├Ąnge sind nur mit Ihrer ausdr├╝cklichen Einwilligung m├Âglich. Sie k├Ânnen eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtm├Ą├čigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unber├╝hrt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen F├Ąllen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO ERFOLGT, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, AUS GR├╝NDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH F├╝R EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GEST├╝TZTES PROFILING. DIE JEWEILIGE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DENEN EINE VERARBEITUNG BERUHT, ENTNEHMEN SIE DIESER DATENSCHUTZERKL├ĄRUNG. WENN SIE WIDERSPRUCH EINLEGEN, WERDEN WIR IHRE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES SEI DENN, WIR K├ÂNNEN ZWINGENDE SCHUTZW├╝RDIGE GR├╝NDE F├╝R DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ├╝BERWIEGEN ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUS├╝BUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPR├╝CHEN (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO).

WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN; DIES GILT AUCH F├╝R DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN VERBINDUNG STEHT. WENN SIE WIDERSPRECHEN, WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zust├Ąndigen Aufsichtsbeh├Ârde

Im Falle von Verst├Â├čen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbeh├Ârde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gew├Âhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutma├člichen Versto├čes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Daten├╝bertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erf├╝llung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem g├Ąngigen, maschinenlesbaren Format aush├Ąndigen zu lassen. Sofern Sie die direkte ├╝bertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, L├Âschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft ├╝ber Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empf├Ąnger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder L├Âschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten k├Ânnen Sie sich jederzeit an uns wenden.

Recht auf Einschr├Ąnkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschr├Ąnkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu k├Ânnen Sie sich jederzeit an uns wenden. Das Recht auf Einschr├Ąnkung der Verarbeitung besteht in folgenden F├Ąllen:

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschr├Ąnkt haben, d├╝rfen diese Daten - von ihrer Speicherung abgesehen - nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen oder zum Schutz der Rechte einer anderen nat├╝rlichen oder juristischen Person oder aus Gr├╝nden eines wichtigen ├Âffentlichen Interesses der Europ├Ąischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Datenerfassung auf dieser Website

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns ├╝bermittelt. Dies sind:

Eine Zusammenf├╝hrung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website - hierzu m├╝ssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Webhosting

Wir verwenden f├╝r unsere Website den Webhosting-Anbieter Netlify. Dienstanbieter ist das amerikanische Unternehmen Netlify Inc., 2325 3rd Street, Suite 29, San Francisco, CA 94104, USA.

Netlify verarbeitet Daten von Ihnen u.a. auch in den USA. Netlify ist aktiver Teilnehmer des EU-US Data Privacy Frameworks, wodurch der korrekte und sichere Datentransfer personenbezogener Daten von EU-B├╝rgern in die USA geregelt wird. Mehr Informationen dazu finden Sie auf https://commission.europa.eu/document/fa09cbad-dd7d-4684-ae60-be03fcb0fddf_en.

Zudem verwendet Netlify sogenannte Standardvertragsklauseln (= Art. 46. Abs. 2 und 3 DSGVO). Standardvertragsklauseln (Standard Contractual Clauses ÔÇô SCC) sind von der EU-Kommission bereitgestellte Mustervorlagen und sollen sicherstellen, dass Ihre Daten auch dann den europ├Ąischen Datenschutzstandards entsprechen, wenn diese in Drittl├Ąnder (wie beispielsweise in die USA) ├╝berliefert und dort gespeichert werden. Durch das EU-US Data Privacy Framework und durch die Standardvertragsklauseln verpflichtet sich Netlify, bei der Verarbeitung Ihrer relevanten Daten, das europ├Ąische Datenschutzniveau einzuhalten, selbst wenn die Daten in den USA gespeichert, verarbeitet und verwaltet werden. Diese Klauseln basieren auf einem Durchf├╝hrungsbeschluss der EU-Kommission. Sie finden den Beschluss und die entsprechenden Standardvertragsklauseln u.a. hier: https://eur-lex.europa.eu/eli/dec_impl/2021/914/oj?locale=de.

Netlify h├Ąlt einen Vertrag ├╝ber die Auftragsverarbeitung gem├Ą├č Art. 28 DSGVO bereit, der als datenschutzrechtliche Grundlage f├╝r unsere Kundenbeziehung zu Netlify fungiert. Dieser verweist inhaltlich auf die EU-Standardvertragsklauseln. Sie finden ihn hier: https://www.netlify.com/pdf/netlify-dpa.pdf

Mehr ├╝ber die Daten, die durch die Verwendung von Netlify verarbeitet werden, erfahren Sie in der Privacy Policy auf https://www.netlify.com/privacy/.

Quelle: e-recht24.de